Tee zum Sonn­tag (Hojicha): 3-D Ani­ma­to­ren für Evan­ge­lion 4.0 gesucht, Young Ace mit Shinji Figur, Neue Evan­ge­lion Manga Kapi­tel im Blog

Khara sucht fünf neue 3-D Ani­ma­to­ren für ihre Filme (inklu­sive Evan­ge­lion 4.0). Die Bewer­ber müs­sen sich mit der 3D-Animations-Software 3ds Max von Auto­desk aus­ken­nen. 3ds Max wurde übri­gens auch für Spiele wie Gothic, Grand Theft Auto, Half-Life, Die Sims oder Cry­sis ver­wen­det. Als Beweis für ihr Kön­nen müs­sen Bewer­ber eine Arbeit im For­mat 720 × 405 und einer Länge von maxi­mal 10 Sekun­den ein­rei­chen. Das Monats­ge­halt liegt bei 170.000 Yen bis 500.000 Yen (1200€ bis 3400€). Gesucht wird noch bis Juli 2014. Hof­fent­lich dau­ert es dann dank der fünf neuen 3-D Ani­ma­to­ren nicht mehr ganz solange bis Evan­ge­lion 4.0 in den japa­ni­schen Kinos anlau­fen wird.

Figu­ren­samm­ler auf­ge­passt: Die Mai Aus­gabe der Young Ace – dort erschien Sada­mo­tos Neon Gene­sis Evan­ge­lion Manga – ent­hält dies­mal eine Figur von Shinji Ikari. Die Young Ace kos­tet 639 Yen (ca. 4,50€). Erhält­lich bei­spiels­weise bei 1999.co.jp Außer­dem ent­hält die Young Ace ein neues Evangelion-Spinoff „eva X game depart­ment” gezeich­net von den Mangaka Yukito und Yushi Kawata. Bis­her sind nur neun Sei­ten erschie­nen, jedoch soll es in der nächs­ten Aus­gabe weitergehen.

Apro­pos Evan­ge­lion Manga: Der hat ja letz­tes Jahr sein Ende gefun­den, da es bis zu einer über­setz­ten 14. Aus­gabe wohl noch einige Monate dau­ern dürfte, wer­den die letz­ten Kapi­tel des Evan­ge­lion Man­gas hier im Blog auf Deutsch erschei­nen. Habe mich auch dazu ent­schie­den dies­mal die Bil­der direkt zu bear­bei­ten (d.h. japa­ni­scher Text wird durch deut­schen ersetzt) und nicht wie bis­her Text und Bild getrennt.

Hôjicha in Kyûsû


Der heu­tige Tee zum Sonn­tag: Hôjicha
Hier in einer Kyûsû (jap. Tee­kanne) zu sehen. Hojicha ist ein grü­ner Tee, der nach der Ernte gerös­tet wird und dadurch ein fei­nes Rösta­roma ent­hält. Hojicha kann man auch ganz ein­fach mit Hilfe einer Pfanne sel­ber her­stel­len. Vor allem grü­ner Tee, der durch fal­sche oder zu lange Lage­rung an Geschmack ver­lo­ren hat, kann als Hojicha wie­der schmack­haft sein.

Digg This
Reddit This
Stumble Now!
Buzz This
Vote on DZone
Share on Facebook
Bookmark this on Delicious
Kick It on DotNetKicks.com
Shout it
Share on LinkedIn
Bookmark this on Technorati
Google Buzz (aka. Google Reader)
Dieser Beitrag wurde unter Japan, Tee zum Sonntag abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Tee zum Sonn­tag (Hojicha): 3-D Ani­ma­to­ren für Evan­ge­lion 4.0 gesucht, Young Ace mit Shinji Figur, Neue Evan­ge­lion Manga Kapi­tel im Blog

  1. Pingback: Evangelion Manga 13 doch nicht der letzte? + Erscheinungsdatum für Japan, USA und Deutschland | Evangelion Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht (falls du deine E-Mail-Adresse nicht angeben willst, kannst du anon@evangelion-blog.de benutzen). Erforderliche Felder sind markiert.

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>